News

Sonntag, 23. Dezember 2018

Junioren C - 6. Runde

Kurz vor Weihnachten den Leader gefordert

In Bonstetten zeigten die C Junioren vom UHC Mutschellen, warum Unihockey für den Zuschauer so attraktiv und spannend ist. Gegen den HC Rychenberg Winterthur I zeigten sie ein schnelles, intensives und tolles Spiel und fühlten so dem Tabellenleader so richtig auf den Zahn. Mit gutem Zusammenspiel, viel Kampfgeist und Einsatz gelang den Mutschellern ein frühes 1:0. Der Gegner war der Verzweiflung nahe, ja sie wurden regelrecht überfahren vom Mutschellen-Express. Der Anschlusstreffer gelang ihnen erst lange nach Anpfiff des Matches, die Anzeigetafel schrieb bereits die zehnte Spielminute. Die Mutscheller Junioren hielten auch in der zweiten Halbzeit sehr gut mit, erspielten sich gute Torchancen, verteidigten wos ging und wieder einmal mehr hielten beide Goalies so einige harte Schüsse des Gegners. Letztendlich ging dieses Spiel zwar mit 9:4 verloren – in dieser Saison gelang es aber noch keiner Mannschaft, so wenig Gegentore von Rychenberg zu kassieren.

Sehr zur Freude der Spielerinnen und Spieler inklusive ihrem Staff, bekamen sie in der Pause Besuch vom Christkind. Die lange Spielpause nutzten sie, um sich mit der Überraschung zu stärken. Denn um die Mittagszeit stand gleich ein zweiter harter Brocken auf dem Feld, Unihockey Limmattal I startete als Tabellen-Zweiter in die Rückrunde.

Und auch hier bewiesen die Mutscheller ihren klaren Aufwärtstrend – Chancen wurden erspielt, Tore geschossen und so hiess es in der letzten Spielminute verdientermassen 5:5 Gleichstand. Doch dann ging der Krimi aber erst so richtig los: 40 Sekunden vor Schluss gelang den Limmattalern ein erneuter Führungstreffer, die zahlreichen Fans konnten es kaum glauben. Dass man aber mit viel Wille und Einsatz ganz viel erreichen kann, das bewiesen die C Junioren und Juniorinnen auf eindrücklichste Art und Weise. Genau acht Sekunden vor Ende des Spiels, machten sie sich gleich selbst das beste Weihnachtsge-schenk! Mit dem Ausgleichstreffer konnte man den Limmattalern in Bonstetten nämlich einen Punkt abluchsen – ein Spieltag der vor allem auch die beiden Trainer Mirjam und Dani sicherlich motiviert, weiter mit der Mannschaft zu arbeiten und sie vorwärts zu bringen.

Nun verabschieden sich auch die C Junioren in die verdienten Weihnachtsferien, weiter geht es dann mit den Rückrundenspielen im Januar 2019 – die genauen Spieldaten gibt’s wie immer auf der Website!

 Der UHC Mutschellen dankt allen für die Unterstützung und wünscht von Herzen lichterfüllte Weihnachtstage und einen schwungvollen Rutsch ins 2019!


by Conny Küng

Dokumente

Keine Dokumente gefunden

Dokumente

Datei auswählen

Bilder

Dokumente

Datei auswählen